Statusmeldung

Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich zur Anzeige vereinsinterner Mitteilungen an.

Weblog von Melanie

Änderung Pauschalbesteuerung der Bienenprodukte

Obacht, liebe Imker und Imkerinnen: In 2022 wurde die pauschal ausweisbare Umsatzsteuer für Produkte aus landwirtschaftlicher Urproduktion von 10,7 auf 9,5% gesenkt. Wer also Honige oder Wachse (gilt nicht für weiter verarbeitete Produkte wie Kerzen, Met, usw.) an gewerbliche Kunden verkauft, kann nur noch 9,5% MwSt. auf der Verkaufsrechnung ausweisen, die dann - wie bisher - nicht an das Finanzamt abzuführen sind.

 

Neue Vorschriften für Medikamenteneinsatz an Bienen!

Am 28.1.2022 ist die neue EU-Verordnung EU TAM VO 2019/6 europaweit in Kraft getreten und in Deutschland damit das neue Tierarzneimittelgesetz (TAMG). Da die EU-Verordnung in Artikel 108 die Buchführung über die von ihnen verwendeten Arzneimittel explizit vorschreibt, besteht damit ab sofort die Pflicht zur Führung und Pflege eines „Bestandsbuches“, in dem jede Anwendung von Tierarzneimitteln notiert und über 5 Jahre aufbewahrt werden muss.Das Bestandsbuch kann Buchform haben, geht aber auch als digitale Variante oder als Blattsammlung. Ferner gilt EU-weit: „Tierarzneimittel werden in Übereinstimmung mit den Zulassungsbedingungen angewendet.“ Damit wurden Behandlungsmethoden wie etwa die Ameisensäureeinbringung mit dem Schwammtuch oder Oxalsäureverdampfung statt Träufelung praktisch verboten.

O'zapft is! Neujahrsempfang am Lehrbienenstand

Das neue Jahr hat begonnen und wir haben darauf angestossen! Mit Glühwein, Kuchen, Würstchen, Muffins und natürlich auf Abstand/mit Liste wurde die neue Saison eingeleitet. Mit dabei war der alte und der neue 2. Vorsitzende sowie einige unserer neuen Mitglieder, die schon in Erwartung auf den Kursbeginn Fragen klären wollten. Ebenfalls mit dabei waren zwei große Eimer mit Schneeglöckchen, die auf eine neue Heimat warteten da sie von ihrer alten aufgrund von Baumaßnahmen weichen mussten - da bedienten sich natürlich viele Mitglieder gerne! Andreas brachte Warnwesten mit Vereinslogo mit, die wir zukünftig bei Veranstaltungen tragen können. Es war eine richtig schöne Runde - vielen Dank für die vielen helfen Hände und Mitbringsel!

Frohes Fest und gesundes neues Jahr!

Wir wünschen allen Imkern und Imkerinnen, Bienenfans, Naturbegeisterten, Vereinsmitgliedern und Engagierten ein unbeschwertes, friedliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie, von Freunden und freundlichen Menschen.

Auf ein gesundes neues und friedvolles Jahr 2022!

Der Imkerverein Reinickendorf-Mitte bedankt sich bei den engagierten Mitgliedern, den Förderern, Kooperationspartnern und Sponsoren, mit denen wir dieses Jahr 2021 gestalten konnten:

 

Wachs gewinnen und verarbeiten - 2. Schulung

Unsere 2. Wachsküchenschulung war trotz 2G und kurzer Planungszeit blitzschnell ausgebucht:

Besonders schön waren die vielen externen Gäste aus dem Imkerverein Spandau, die sich ebenfalls in die Benutzung der Geräte einweisen ließen. Blitzschnell hatten wir 1 1/2 Zargen Altwaben ausgeschmolzen und einige Mittelwände gegossen.

Nach drei Stunden packten noch alle an um wieder Klar-Schiff zu machen und beendeten die Indoor-Arbeit mit einem Besuch bei den Bienenvölkern des Lehrbienenstandes.

PSD-Bank zeichnet IV Reinickendorf-Mitte e.V. aus

Nachdem wir uns im "Kampf um Stimmen" den reichweitenstarken Sportvereinen und Stiftungen geschlagen geben mussten, freuen wir uns, dass unser Projekt nun von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der PSD-Bank ausgezeichnet wurde (https://psd-zukunftspreis.de/preistraeger)! Damit kommen wir ein großes Stück voran - vielen Dank für dieses Votum!!!!

Seiten