Statusmeldung

Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich zur Anzeige vereinsinterner Mitteilungen an.

Aktuelles

Bienen im Wald gefunden - bitte abholen!...und abgeholt sind sie!

In einem Wald im Norden Reinickendorf wurde ein Bienenvolk in einer Segeberger Beute aufgestellt - leider offenbar ohne Genehmigung der Förster noch Namenskennung! Aus unserem Verein hat sich bisher keine(r) als Eigentümer geoutet noch ist dieser Stellplatz bekannt.

ePetition beim Deutschen Bundestag für eigene Bienenwachsverordnung

Bis zum 5.7.2017 besteht die Möglichkeit, eine Petition beim Deutschen Bundestag zu unterzeichnen mit der eine eigene Bienenwachsverordnung gefordert wird. Damit sollen klar definierte und einklagbare Standards für Mittelwandwachs geschaffen und die Verfälschung mit Paraffinen/Stearinen u.a. sanktionierbar werden:

https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2017/_01/_07/Petition_69319.nc.html

Fotoausstellung des Deutschen Bienen-Journals & Foto-Wettbewerb (Einsendeschluss: 4.9.2017)

Das Deutsche Bienen-Journal feiert sein 25-jähriges Bestehen und veranstaltet aus diesem Anlass eine Fotoausstellung. Die Eröffnung findet am 18./19. November in der Berliner Galerie Vierraumladen, Cranachstr. 46, statt.

Ätznatron nicht mehr für die amtlich angeordnete Bekämpfung der Amerikanischen Faulbrut zugelassen!

Der DIB weist in seinem aktuellen Rundbrief darauf hin, dass Ätznatron (NaOH) nicht
mehr in der Biozid-Verordnung EU(VO)528/2012 enthalten ist obwohl siedende Ätznatronlösung ein von amtstierärztlicher Seite empfohlenes, bewährtes,hochwirksames Desinfektionsmittel gegen den Erreger der Amerikanischen Faulbrut (AFB) ist (Desinfektionsrichtlinie des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft) darstellt.

Buchpräsentation Professor Randolf Menzel und Matthias Eckoldt

Professor Randolf Menzel und Matthias Eckoldt
präsentieren im Gespräch ihr Buch
„Die Intelligenz der Bienen. Wie sie denken, planen, fühlen
und was wir daraus lernen können.“
 
Dienstag, 23. Mai
18 Uhr
 
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Einstein-Saal
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
 
Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten,
da die Plätze begrenzt sind: www.bbaw.de/bienen

Seiten