Unser Vereinsmaterial

Unsere Mitglieder können sich ohne Leihkosten oder -gebühren folgende Geräte ausleihen:

  • wassergekühlte Mittelwand-Giessform der Fa. GRAZE im Format 2x Langstroth mit Ablaufschürze inkl. Pinsel, Kelle, Spachtel, Anschlussmöglichkeiten für 1/2 Zoll-Gartenwasserschlauch zur Kühlung
    Ziel: Mittelwände aus garantiert reinem, eigenen Wachs giessen, z.B. aus Entdeckelungswachs oder Jungfernwabenbau (unbebrütetes Wachs). Abguss ohne Trennmittel möglich, trockene Gussergebnisse für Zuschnitt in allen Rähmchenmaße möglich.
    Kapazität: Bis zu 60 Abgüsse pro Stunde sollen möglich sein (Herstellerangabe)
    Voraussetzungen: Ein für Wachsarbeiten geeigneter Raum mit ebener und für min. 20 kg belastbare Arbeitsfläche, Strom- und Wasseranschluss mit 1/2-Zoll Gartenwasserschlauch in unmittelbarer Nähe, Wachsschmelzgerätschaft. Zuschnittform für das eigene Mittelwandformat (z.B. aus zurecht geschnittener Siebdruckplatte) und Zuschnittsfläche, aufgereinigtes und abgelagertes Bienenwachs

>> Anwendungsbeispiel und Bedienungsanleitung

  • Vereins-Schleier - wir haben 5 Schleier samt Hüten für Kinder und 5 für Erwachsene/Jugendliche im Fundus. Für Führungen und Projekte, Kurse und Aktionen...

  • Zeltdach - 2014 konnten wir mit freundlicher Unterstützung der Firma Hartmann Ingenieure einen freistehenden, transportablen Pavillon anschaffen. Das Aluminium-Gestell ist höhenverstellbar und misst 3 x 6 Meter. Der Pavillon hat dunkelgrünes Tuch und bietet Schutz vor Sonne und Regen.

  • Honigwaage - Wir besitzen eine Kern FOB 3k-3LM-A Waage inkl. Alu-Koffer. Damit kann man zwischen 150 g bis 3 kg Honig rechtskonform nach Verpackungsverordnung abfüllen, bzw. die eigene Waage/Gebinde prüfen. Die regelmäßig anfallenden Eichkosten zahlt der Verein.

Durch Förderung des Landes Berlin wurden mit Unterstützung des Imkerverband Berlin e.V. in 2018 diverse Maschinen zur Wachsgewinnung und -verarbeitung angeschafft; diese werden nach Einrichtung entsprechender Räumlichkeiten zur Verfügung stehen.

Es handelt sich dabei um

  • eine HAMAG-Wachsschleuder zu Gewinnung von sauberem Wachs über Wasserdampf aus Rähmchen aller Formate, Entdeckelungswachs oder ausgeschnittene Waben (>>Nutzung derzeit im Testbetrieb möglich - siehe https://www.imkerverein-reinickendorf-mitte.de/Wachskueche).
  • eine RIETSCHE-Wachspresse zum Ausschmelzen/Auspressen ausgeschnittener Brutwaben
  • einen Wachs-Desinfektor zur AFB-Sporen-Beseitigung im Ölthermobad
  • luftgekühlte Gussformen für DN und größere Formate
  • Wasserbäder/Heizschrank zum Temperieren/Aufschmelzen des Wachses

 

Durch Förderung des Landes Berlin wurden mit Unterstützung des Imkerverband Berlin e.V. in 2018 zudem

  • eine Stockwaage der Firma Wolf Waagen (die Waage ist vernetzt und kann über das Internet angezeigt werden >> siehe https://www.imkerverein-reinickendorf-mitte.de/Stockwaagen)
  • eine "Fotobeute" im DN-Maß, bestehend aus Zarge, Deckel, Boden und 10 Rähmchen mit fotografischen Abbildungen aus dem Leben eines Bienenvolks für die Öffentlichkeitsarbeit

 

angeschafft.