Berliner Imkergespräche am 10.2.2018

Berliner Imkergespräche : Was ist in der Imkerei richtig?

Der Spannungsbogen reicht von konventioneller Imkerei zu zertifizierter Bio-Imkerei.

Basierend auf Erfahrungsberichten von Günter Friedmann* und Bernhard Heuvel** reflektieren wir unsere eigenen Erfahrungen.

Mit ausreichend Zeit für Gespräche und Austausch sollen ethische wie praktische Aspekte der facettenreichen Imkerei beleuchtet werden.
Mitdiskutieren ist ausdrücklich erwünscht!

 

Programm:
9:00 Ankommen
9:30 – 9:45 Begrüßung Erika Mayr, Vorsitzende des Imkerverein Charlottenburg-Wilmersdorf und Dr. Melanie von Orlow, Vorsitzende des Imkervereins Reinickendorf-Mitte
9:45 – 11:15 Bernhard Heuvel, Berufsimker aus Rheinberg: Mein Weg vom Warre-Imker zum Be-
rufsimker. Erfahrungen und Berichte.

11:15 – 11:45 Austausch/Fragen, moderiert von Dr. Melanie von Orlow
12:00 – 13:30 Günther Friedmann, Demeterimker, Steinheim-Küpfendorf: vom Konventionellen
Imker zum Demeterimker. Mein Weg. Überlegungen und Motive.

13:30 – 14:00 Austausch/Fragen, moderiert von Erika Mayr
14:00 - 14:30 Kaffee und Kuchen
14:30 - 15:30 Zusammenfassung: Runder Tisch mit Günter Friedmann, Bernhard Heuvel, Dr. Melanie
von Orlow, Erika Mayr und Rolf Stengel

Ort: Haus Eichkamp, Zikadenweg 42 a, 14055 Berlin (S-Bahn Messe Süd)
Termin: Samstag, 10.2.2017
Eintritt: 15,00 € (5,00 € für Mitglieder der Imkervereine Charlottenburg-Wilmersdorf und Reinickendorf-Mitte***)

Veranstaltet von den Imkervereinen Charlottenburg-Wilmersdorf und Reinickendorf-Mitte e.V.

* Günter Friedmann ist einer der Pioniere der ökologischen Imkerei und hat die Richtlinien der Demeter Bienenhaltung mit entwickelt. In Süddeutschland betreibt er seine Berufsimkerei nach Demeter-Richtlinien. Er ist Autor des Buches "Bienengemäß Imkern" (http://imkerei-friedmann.de/).

** Bernhard Heuvel kam durch den frühen Tod seines Imkerpatens plötzlich und unerwartet früh in Besitz einer großen Völkerzahl. Diese wurden zum Grundstock seiner heutigen Berufsimkerei. Auf dem Weg dorthin sammelte er viele Erfahrungen mit alternativen Haltungsformen wie z.B. der Warré-Imkerei und beschäftigte sich intensiv mit historischer Imkerliteratur in der er viel der heute als neu "verkauften" Grundlagen (wieder) entdeckte (http://www.immenfreunde.de).

*** Es zählt der Mitgliedsstatus zum Zeitpunkt der Veranstaltung; beim Erscheinen ohne vorherige Anmeldung kann ggf. ein Nachweis über die Mitgliedschaft erforderlich sein.


Wir bitten um Anmeldung für diese Veranstaltungen über untenstehendes Formular. Sie erhalten eine Kopie Ihrer Anmeldung per Email. Aufgrund der hohen Nachfrage bitten wir um Vorkasse damit die Anmeldung verbindlich wird - Zahlungsdetails entnehmen Sie bitte der Email!

Wichtiger Hinweis für Eltern mit schulpflichtigen Kindern: Leider war der Veranstaltungsort nur an diesem letzten Tag der Berliner Winterferien verfügbar!

Vorname des/der Anmeldenden
Nachname des/der Anmeldenden
Anzahl der hiermit angemeldeten Teilnehmer inklusive des/der vorstehend Anmeldenden OHNE bestehende Mitgliedschaft beim Imkerverein Reinickendorf-Mitte e.V. oder Imkerverein Charlottenburg-Wilmersdorf
Anzahl der hiermit angemeldeten Teilnehmer inklusive des/der vorstehend Anmeldenden MIT bestehender Mitgliedschaft beim Imkerverein Reinickendorf-Mitte e.V. oder Imkerverein Charlottenburg-Wilmersdorf
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
2 + 5 =
Lösen Sie diese einfach Mathematik-Aufgabe und geben Sie das Ergebnis ein, z.B. für 2+5 geben Sie bitte 7 ein.