Statusmeldung

Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich zur Anzeige vereinsinterner Mitteilungen an.

Aktuelles

Aktueller Jahresrundbrief 2015 jetzt im Versand & online!

Das Jahr "weihnachtelt" immer mehr und bevor alles im Trubel versinkt hier nun noch unser Jahresrundbrief, der heute an alle Mitglieder verschickt wurde - wer aber schon schmökern will, findet unseren alljährlichen Rundbrief inklusive der Einladung zur Mitgliederversammlung >> hier im Mitgliederbereich!

Zur Völkerstandsabfrage/Abstimmung Wappen/Datenschutzerklärung geht es >>hier.

Nachschlag zum AFB-Thema beim nächsten Vereinsabend am 17.11.2015, 19 Uhr im Schupke

Wer nach dem Vortrag von Guido Eich auf den Geschmack gekommen ist: Beim nächsten Vereinsabend soll es ein paar Bilder zu sehen geben über die praktische Durchführung so eine Völkersanierung und Beutendesinfektion. Vielleicht die Gelegenheit, mal beim IV Reinickendorf-Mitte e.V. vorbei zu schauen?

Ab 19 Uhr in der Jazzscheune des "Schupke", Alt-Wittenau 66, 13437 Berlin

Post-Neonikotinoid-Symposium am 1.12.2015 in der Berlin-Humboldt-Universität

Die EU-Kommission hatte im April 2013 ein Teilverbot für die drei gefährlichsten Neonikotinoide
ausgesprochen. Nach dem damals vorherrschenden Wissenstand bezieht sich dieses Teilverbot nur auf die Honigbienen.
Zwei Jahre später ist die EFSA (European Food Safety Authority), die wissenschaftliche Kommission der EU, jetzt dabei, die Sachlage neu zu bewerten.

Da gerade in den letzten Monaten bekräftigende Publikationen zur Schädlichkeit der Neonikotinoide erschienen sind, ist eigentlich von einer Verschärfung des Verbots auszugehen. Wünschenswert wäre ein Totalverbot (wie in Kanada).

Am 1.12.2015 veranstalten das European Network of Scientists for Social and Environmental Responsibility (ENSSER) und die Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) das Post-Neonikotinoid-Symposium im Festsaal der Humboldt Universität zu Berlin um jetzt vor der EFSA-Neubewertung über alternative Möglichkeiten der Agrikultur aufklären.

Das Symposium wird am 1.12. von 9 Uhr bis 18:30 Uhr im Festsaal der Humboldt Universität zu Berlin, Luisenstraße 56, 10115 Berlin stattfinden. 

Programm anbei sowie weitere Informationen:

Vortrag "Amerikanische Faulbrut" von Guido Eich

Am 20.10.2015 fand statt des regulären Vereinsabends im Schupke der Vortrag "Amerikanische Faulbrut" statt. Guido Eich vom Bieneninstitut Celle referierte volle drei Stunden mit Projektor, kleinen Filmchen und vor allem eindrucksvollen Worten über diese Bienenseuche, ihrer Erkennung und Heilung, gespickt mit vielen Berichten aus seiner 15-jährigen Erfahrung. Zahlreiche Mitglieder und Gäste lauschten gebannt diesem randvoll gefüllten Vortrag mit seinen zahlreichen Informationen, Nebenbemerkungen und vielen großen und kleinen Hinweisen, die sich unmöglich alle merken lassen. Als kleine Gedächtnisstütze liegt nun eine Zusammenfassung vor.

Umfrage zu Spätsommer-/Herbstverlusten 2015 - jetzt mitmachen

Das Fachzentrum Bienen und Imkerei in Mayen befragt alljährlich anonym zu Bienenvolkverlusten - ob mit oder ohne Verluste hilft die Beantwortung bei der Eingrenzung möglicher Ursachen vorwinterlicher Ursachen für leere Kästen. Also mitmachen unte

http://www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=64391

Der Beutenkäfer in Kalabrien: Die Bekämpfungsstrategie von Veterinärbehörden und Imkerverbänden, aktueller Stand, Situation der betroffenen Imker

Der Beutenkäfer in Kalabrien: Die Bekämpfungsstrategie von Veterinärbehörden und Imkerverbänden, aktueller Stand, Situation der betroffenen Imker
Abendveranstaltung mit Francesco Artese, Präsident des kalabresischen Imkerverbandes FAI, als gemeinsame Veranstaltung der Armbruster Imkerschule und des Imkervereins Charlottenburg-Wilmersdorf.

Termin: Donnerstag, 26. November 2015, 19.30 bis 22.30 Uhr
Ort: ORANGE LAB, Ernst-Reuter-Platz 2, 10 857 Berlin
Eintritt: 5 Euro

Stadtnatur-Filmfest Berlin: "More than Honey" Vorführung am 12.11.2015

More than Honey PlakatMORE THAN HONEY Ein Film von Markus Imhoof 90 min Schweiz/Deutschland/Österreich 2012 Bayrischer Filmpreis 2013, Romy 2013, Deutscher Filmpreis 2013
Am 12. November 2015, 19 Uhr Museum Pankow am Wasserturm Prenzlauer Allee 227/228 10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Nach dem Film im Gespräch: Die Berliner Imkerin Angelika Sust und Museumsleiter Bernt Roder. Der Eintritt ist frei.

Stadtnatur-Filmfest (3 Termine) http://museumpankow.wix.com/stadtnaturfilmfest

 

Berliner Tierschutztag auf der Familienfarm Lübars am 3.10.2015

Am 3.10.2015 findet der Berliner Tierschutztag auf dem Gelände der Familienfarm Lübars statt. Initiativen und Verbände werden ihre Arbeit an diversen Ständen präsentieren und das Imkereimuseum wird geöffnet sein. Die Familienfarm befindet sich auf Höhe Quickborner Strasse hinter dem Märkischen Viertel im Norden Reinickendorfs.

Berliner Imkertag 2015 am 10.10.2015

Der Berliner Imkertag lockt wieder mit einem interessanten Programm - ob Berliner Honigqualität, Robo-Biene oder Kleiner Beutenkäfer. Am 10.10.2015 kann man diese Vorträge (kostenlos!) besuchen und an beiden Tagen findet der Honigmarkt auf der Domäne Dahlem im Rahmen der dortigen Festlichkeiten statt. Hier das genaue Programm des Tages:

Seiten