Radtour zum Lehrbienenstand nach Brandenburg (Havel)

Am 29.7.2017 haben wir uns auf den Weg gemacht - 11 Imker und Imkerinnen auf Fahrrädern aller Facon! Wir starteten in Werder - nur unserem über 80jährigen, ehemaligem Gesundheitsobmann war das etwas zu einfach und so radelte er kurzerhand vorher noch von Reinickendorf nach Werder.

Viereinhalb Stunden ging es bei schönem, nicht zu heißem Wetter auf dem gut asphaltierten Havelland-Radwegs durch die Havelwiesen. Störche, Kraniche und Gänse ließen sich blicken und weder Panne noch Unfall trübten die Tour. In Brandenburg musste es dann noch quer durch die Altstadt gehen. Am höchsten Punkt der Stadt erwarteten uns schon die Imker der Brandenburger Vereins. Sie hatten einen tollen Tisch mit Blick über die Stadt reserviert und nach den gut 55 Kilometern waren alle Wasservorräte und Muskelreserven erschöpft. Nach dem Auftanken ging es dann - allerdings mit Motorkraft - zu dem etwas außerhalb gelegenen Lehrbienenstandes, den der Verein mit viel Ehrenamt pflegt und hegt.

Es war eine tolle Tour und ein gelungenes Treffen...so einen Lehrbienenstand hätten wir auch gerne!

Hier nun ein paar Impressionen unseres Tagesausfluges!